Sperma-Verwechslung: Weiße Frau bekommt schwarzes Kind von Spender

Weiße Frau bekommt schwarzes Kind von Spender

Eine Amerikanerin wünscht sich ein Kind, will aber keinen Sex mit einem Mann. Die Samenbank verwechselt das Sperma. Nun hat die weiße Frau eine schwarze Tochter – und klagt auf Schadenersatz.

 

Jennifer Cramblett aus dem US-Bundesstaat Ohio hat das Schicksal herausgefordert – will aber sein Urteil nicht hinnehmen. Sie selbst ist we…

  • 09.10.2014, 12:18 von Unbekannt
  • 5 Kommentare
  • 3.115 Aufrufe

500 Frauen schwanger

In Bijdorp hat eine Klinik Unterlagen gefälscht und Sperma von einem autistischen Spender surinamischer Abstammung benutzt um 500 Frauen zu schwängern.Die maximale Anzahl Schwangerschaften pro Spender liegt eigentlich bei 25. 
Wegen dem Autismus wäre der Spender eigentlich nicht geeignet.Ausserdem stand im Profil der Spender wäre Niederländischer Abstammung (weiss). 

  • 07.10.2014, 15:14 von schrippe
  • 2 Kommentare
  • 1.483 Aufrufe

23-jähriger Chinese stirbt bei Samenspende

23-jähriger Chinese stirbt bei Samenspende

 

Mit einem Porno-Magazin am Boden liegend haben Krankenschwestern in einer Samenbank einen 23-Jährigen gefunden. Der Medizinstudent starb an einem Herzinfarkt. Seine Familie forderte hohen Schadenersatz. Die Richter lehnten aus einem einfachen Grund ab.

 

In China ist ein 23-jähriger Medizinstudent bei einer Samenspende gestorben. Die Familie des Chinesen forderte nun Schadensersatz von der Samenbank-Klinik. Das Gericht lehnte die Forderungen jedoc…

  • 14.09.2014, 04:32 von Unbekannt
  • 1 Kommentare
  • 1.215 Aufrufe

Samenspende für Vaterschaft belanglos Gerichtsurteil

Entscheiden sich Ehepaare einvernehmlich für eine künstliche Befruchtung, lässt sich die Vaterschaft nicht anfechten.OLDENBURG. Väter, die nach einer künstlichen Befruchtung ihrer Ehefrau mit dem Kind nichts zu tun haben wollen, beißen auf Granit. Denn bei einer einvernehmlichen künstlichen Befruchtung ist die Anfechtung der Vaterschaft laut Paragraf 1600 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) ausgeschlossen.

  • 07.08.2014, 18:24 von y
  • 10 Kommentare
  • 7.766 Aufrufe

Schlimme Panne in Kinderwunsch-Klinik „Die falschen Zwillinge in meinem Bauch“

Schützend legt Francesca ihre Hände auf den Bauch – wie eine Mutter es eben macht. Die Italienerin ist im 6. Monat schwanger und wird Zwillinge zur Welt bringen. Doch womöglich werden ihr die Babys direkt nach der Entbindung weggenommen - für immer. Und das nur, weil Ärzte in einer Klinik einen folgenschweren Fehler machten. Lesen Sie hier die tragische Geschichte einer künstlichen Befruchtung und wie es Francesca und ihrem Mann ergeht, seit dieser Fehler bekannt wurde.

http://www.bild.de/bild-…

  • 24.05.2014, 20:25 von Benjamin
  • 1 Kommentare
  • 997 Aufrufe

Kinder sind Kinder – einerlei, wo sie herkommen

[Zitat]" Ein Bischof fand sie "schlimmer als die Atombombe", die SPD wollte sie noch vor 20 Jahren teils unter Strafe stellen. Die Künstliche Befruchtung ist dennoch in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Von Peter Praschl
 

Foto: Getty Images "Die Entstehung jedes Kindes geht auf ein Spermium, eine Eizelle, eine Gebärmutter, ein Zuhause zurück", sagt Kim Bergman, die Gründerin einer kalifornischen Leihmutter-Agentur: "Was Eltern und Familien ausmacht, ist allein das Zuhause"


Quelle:

ht…

  • 09.04.2014, 14:36 von y
  • 1 Kommentare
  • 2.833 Aufrufe

Andreas Bernard: Kinder machen. Neue Reproduktionstechnologien und die Ordnung der Familie

Andreas Bernard: Kinder machen. Neue Reproduktionstechnologien und die Ordnung der Familie

S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100071125
Gebunden, 544 Seiten, 24,99 EUR

Klappentext:

Immer mehr Babys werden mit medizinischer Unterstützung gezeugt. Diese Kinder, Samenspender und Leihmütter sind die neuen Akteure der Reproduktionsmedizin doch was bedeutet das für unser Verständnis von Familie? Was passiert, wenn biologische Elternschaft sich von sozialer entfernt? Von der Ukraine über…

  • 03.04.2014, 15:14 von Unbekannt
  • 0 Kommentare
  • 715 Aufrufe

Generation CRYO

"Generation Cryo": 16 Kinder, 1 Vater

Die neue MTV-Serie "Generation Cryo" porträtiert eine ungewöhnliche Familie: Die 17-jährige Bree wurde künstlich gezeugt und von zwei Müttern großgezogen. Bei der Suche nach ihrem leiblichen Vater lernt sie acht ihrer 15 Halbgeschwister kennen – eine emotionale Achterbahnfahrt für alle Beteiligten.

 

Hauptfigur in neuer MTV-Doku: Breeanna Speicher

Vater, Mutter, Kind. Der traditionelle Familienbegriff konservativer Gemüter war in den vergangenen Jahrzeh…

  • 21.03.2014, 18:14 von Unbekannt
  • 3 Kommentare
  • 1.296 Aufrufe

Friede den Müttern, Krieg den Samenbanken

Quelle: http://www.zeit.de/kultur/literatur/2014-03/sibylle-lewitscharoff-rede-glosse

[Zitat]"

Die Büchner-Preisträgerin Sibylle Lewitscharoff hat in Dresden ihre Meinung über künstliche Befruchtung kundgetan. Dabei hat sie sich einen nassen Rock geholt. Eine Glosse von 

Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff, nachdem ihr am 26.10.2013 in Darmstadt der Georg-Büchner-Preis verliehen wurde.   |  © Andre Hirtz/dpa

Verzeihen S…

Laborant soll Sperma-Tausch betrieben haben

Laborant soll Sperma-Tausch betrieben haben

Der Fall klingt unglaublich: Neun Jahre arbeitete Thomas Lippert, ein Ex-Kidnapper, in einem Labor, wo künstliche Befruchtung stattfand. Jubelte der Mann bewusst vielen Paaren sein Sperma unter? Von Johannes Schmitt-Tegge

Foto: dpa
Thomas Lippert war viele Jahre Angestellter eines Labors für künstliche Befruchtung. Jetzt gibt es einen unglaublichen Verdacht
 

10.000 Jahre Stammesgeschichte für 99 Dollar: Was die Ahnenforscher der Firma "23 and …

  • 15.01.2014, 06:14 von Unbekannt
  • 1 Kommentare
  • 1.979 Aufrufe