Schützend legt Francesca ihre Hände auf den Bauch – wie eine Mutter es eben macht. Die Italienerin ist im 6. Monat schwanger und wird Zwillinge zur Welt bringen. Doch womöglich werden ihr die Babys direkt nach der Entbindung weggenommen - für immer. Und das nur, weil Ärzte in einer Klinik einen folgenschweren Fehler machten. Lesen Sie hier die tragische Geschichte einer künstlichen Befruchtung und wie es Francesca und ihrem Mann ergeht, seit dieser Fehler bekannt wurde.

http://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/kind-familie/kuenstliche-befruchtung/die-falschen-zwillinge-in-meinem-bauch-36102642,view=conversionToLogin.bild.html

24.05.2014 | 1023 Aufrufe

Kommentare