Ich dachte da eher an Paare, bei der der Mann schlechtes Sperma hat. Vielleicht klappt es ja dann auch ohne Samenspender.

#4
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Zitat von: ooo

roter Storchenschnabeltee kann helfen. Vor dem Trinken min. 1h abkühlen lassen.

zustätzlich folgendes einnehmen:

-Q10

-L-Carnitin

-Zink

-L-Arginin

Sorry,

aber hier muss ich zu Bedenken geben

ein Spender sollte über ein weit überdurchschnittlich gutes Spermiogramm verfügen

wer sich hier als Spender anmeldet

und sich über das Thema Verbesserung der Spermienqualiät schlau machen muss

ist wirklich fehl am Platz

und bedingt durch mein in einem abgeschlossene Hochshulstudium erworbenen Fachkenntnisse erlaube ich mir die Bemerkung, dass diese Mittelchen nur den Herstellern nützen

roter Storchenschnabeltee kann helfen. Vor dem Trinken min. 1h abkühlen lassen.

zustätzlich folgendes einnehmen:

-Q10

-L-Carnitin

-Zink

-L-Arginin

Kaffee, speziell der aus Kaffeeautomaten, ist sehr schädlich für die Spermien. Er reduziert die Beweglichkeit. Also verzichtet darauf.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »ooo« (30.01.2012, 15:51)

http://www.wunschkinder.net/aktuell/wissenschaft/andrologie/vitamine-verbessern-spermienqualitaet-68/

7027 Aufrufe | 85 Beiträge