Avatar
  • Suche Samenspende
  • y
  • Weiblich
  • lemwerder
  • Deutschland
  • 23.09.1977 (43)

 

Wen die samenspende zur Lebensaufgabe wird

Ganz oft bekomme ich Mails mit es klappt nicht wir hatten schon drei versuche ..was kann ich noch tun das es klappt muss ich den Spender wechseln..

Das betrifft die die das glück haben einen passenden Spender gefunden zu haben ,nun ich habe mir da schon eine Art Standard Antwort  Zugelegt …

Den es ist vollkommen normal ,es spielt so vieles mit rein der richtige Zeitpunkt ,die Gesundheit die Ernährung der Kopf…

Es hat niemand in der Hand ..wann es klappt ob beim ersten Versuch was sicherlich auch vorkommt und absolutes glück ist oder beim  12 versuch …oder noch länger dauert..

Man sollte immer bedenken auch ganz normale paare haben nur eine Wahrscheinlichkeit von 15 bis 20 Prozent im Monat das ist nicht ganz viel ..

Um eine gewisse Sicherheit zu haben sollten Frauen sich immer von ihrem Frauenarzt durchchecken lassen ..das ist kein Rezept für den schnellen Erfolg allerdings es nimmt den Druck im Kopf ob wohl alles in Ordnung ist. Dann kann Frau es einfach gelassener nehmen..

Des Weiteren ist wirklich von Vorteil wen von dem Samenspender die Fruchtbarkeit belegt ist nichts ist schlimmer als der Gedanke das es an einer Unfruchtbarkeit liegen könnte dennoch ist hier auch immer zu beachten das ein Spermiogramm eine Momentaufnahme ist  also für mich ist ein eine Fruchtbarkeit nicht erwiesen ..wen ein samen Spender sagt ich habe 2 Kinder im Alter von 11 und 14 denn das ist 11 Jahre her und in der Zeit kann so viel passieren  wen das Spermiogramm jetzt 12 Monate alt ist dann ist es eine Momentaufnahme von vor 12 Monaten und denke fürs erste wirklich ausreichend ..alles was darüber ist sollte erneuert werden. Und die kosten von der frau getragen werden. Das steht Außer frage ..ein Spermiogramm kann man bei fast jedem Urologen anfertigen lassen sowie in jeder Kinderwunsch Klinik die kosten für ein Spermiogramm  wen belaufen sich auf 50 bis 70 Euro .

Das alles ist kein Erfolgsrezept den letztendlich entscheidet der Körper wann es soweit ist Ihr solltet nur eines beachten …schleift euch nicht von einem Zyklus zum anderen …vom Anfang bis Eisprung von Eisprung bis Ende den umso mehr Ihr euch unter Druck setzt umso schwieriger wird es ..

Ihr möchtet auf eine Party gehen ..arbeiten ..na dann tut es denkt immer dran ganz normale paare (das soll nicht heißen das irgendwer hier unnormal ist) die es versuchen ..wissen es auch manchmal nicht das es geschnackelt hat …das soll natürlich nicht heissen das Ihr saufen und Zigarre rauchen sollt (lächle)

Sondern im Klartext Leben ..und den Kinderwunsch nicht das Leben bestimmen lassen …