Avatar
  • Biete Samenspende
  • Sebastian
  • Männlich
  • Deutschland
  • 28.12.1984 (35)

Geprüftes Mitglied

Geprüftes Mitglied
Nein

Allgemein

Was mache ich hier
Biete Samenspende
Methode der Spende
Becher
Vorname
Sebastian
Geschlecht
Männlich
Bundesland Deutschland
Sachsen Anhalt
Bundesland Östereich
keine Angabe
Schweiz Kantone
keine Angabe
Land
Deutschland
Geburtstag
28.12.1984 (35)
was sollte der Samenspender bieten
die Chemie muss stimmen :-)

Weitere Angaben Samenspender /Suchend

Gewicht in Kg:
89
Grösse in cm
178
Haarfarbe:
Blond
Haarvolumen:
Dichtes Haar
Augenfarbe:
Blau
Spende überregional möglich:
ja
Kostenerstattung erwünscht:
ja
Anonymer Spender
nein
Aktuelles Bild vorhanden:
ja
HIV Test vorhanden:
Ja
Hepatitis Test vorhanden:
Ja
Blutspendeausweis vorhanden:
Ja
Spermiogramm vorhanden:
Ja
Schulabschluss:
Abitur
Beruf:
Ingenieur
Sportler:
Ja
Raucher:
Nein
Nationalität:
deutsch
Erkrankungen:
Nein
Allergien:
keine Angabe
Späterer Kontakt erwünscht:
nach Absprache
Finanzielle Beteiligung/Unterhalt:
Nein
Familienstand:
Single
Schwul:
Nein
Anzeigentext:
Hallo,



mein Name ist Sebastian. Ich bin Jahrgang 84, ca. 1,80 m groß, blond bis dunkelblond, habe blau-graue Augen, rauche nicht und bin kerngesund.

Derzeit schließe ich meinen Master in einem Ingenieurstudiengang ab, aber dem Spätherbst werde ich in die Projektarbeit einsteigen....so viel zur Vita.

Ich möchte Sie bzw. dich gerne bei deinem Kinderwunsch unterstützen. Für mich kommt nur die Bechermethode in Frage, alles andere finde ich unseriös.

Wichtig ist mir, dass es im Vorfeld mindestens ein Kennenlern-Gespräch, bei bspw. einem schönen Abendessen, gab und die Chemie stimmt.

Ich habe ein aktuelles Spermiogramm, dass ich der potentiellen Mutti gerne zukommen lassen kann. Außerdem kann ich auf Wunsch noch diverse Kinderbilder von mir und meinen Eltern oder meinetwegen auch Zeugnisse übermitteln, wenn mit diesen Daten vorsichtig umgegangen wird.

Für ein Kind werd ich keinen Preis festlegen, zahlt, wenn es klappt was ihr für richtig haltet oder eben auch nicht.

Den Aufwand für mich möchte ich natürlich möglichst gering halten, aber das klären wir dann persönlich..

Ich hätte auch kein Problem damit, wenn der Wille besteht Kontakt zum Kind zu haben, jedoch würde ich natürlich auch den Wunsch akzeptieren, wenn dem nicht so sein soll.

Bei Fragen schreibt mich einfach an.

Liebe Grüße Basti