gesundheitszeugnisse samenspendeWelche Gesundheitszeugnisse sollte ich unbedingt von meinem Samenspender verlangen

Als grundlegende Antwort kann Mann sagen je mehr ihr an Atteste von Eurem Sperma Spender habt desto besser.

Wichtig ist ein Spermiogramm wobei es sich hier auch immer nur um Momentaufnahmen handelt doch der Spender sollte schon Dokumente vorliegen haben die seine Fruchtbarkeit dokumentieren.

Auf alle Fälle sollte der Spender einen nicht anonymen HIV Test als Original und nicht als Kopie vorlegen  der ziemlich aktuell ist sollte es eine längere Geschichte werden mit dem Spender wären Wiederholungstest wichtig allerdings müssen wir auch hier sagen habt Ihr wegen der Inkubationszeit nie richtige Sicherheit .Wer hier voll auf Nummer sicher gehen will sollte  sich von der privaten Samenspende abwenden und eine professionelle Samenbank aufsuchen. Nur dort habt ihr 100 Prozentige Sicherheit das der Spender auch keine ansteckenden Krankheiten hat.

Als letzteres kann man auch einen Blutspende Ausweis Verlangen der sollte allerdings mit Lichtbild versehene sein und der Spender sollte regelmäßiger Blutspender sein die Blutspender werden auch auf Hepatitis HIV und Geschlechtskranken wie Syphilis geprüft meistens können die Spender beim Gesundheitsamt sich ein Schriftstück geben lassen über die Blutuntersuchungen. Aber es sei dazugesagt ein Blutspende Ausweis sollte immer mit den Personal Daten abgeglichen werden im Original nicht als Kopie.


Richtige Labor Gesundheitszeugnisse sind am sichersten aber keine garantie

Trotzdem sei abschließend gesagt sind Gesundheitszeugnisse auf Clamydien,Gonorrhoe Syphilis HIV Hepatitis direkt vom Labor sicher. Es entstehen Kosten dafür und die sollte immer von der Empfängerin oder dem Empfängerpaar übernommen werden das Bedarf keiner Diskussion und sollte selbstverständlich sein denn hier geht es um Gesundheit von Euch und von dem daraus entstehenden eventuellen Kind .

So das war eine Zusammenfassung auf die Frage
Welche Gesundheitszeugnisse sollte man von einem Samenspender verlangen.

Ich sage hierzu es ersetzt keinen ärztlichen Rat und auch keine feste Richtlinie allerdings wer die private Samenspende versucht sollte nicht mit seiner oder anderer Leute Gesundheit spielen.

Copyright ©Spendesperma.com - Alle Rechte vorbehalten.

09.04.2014 | 4316 Aufrufe

Kommentare