#4
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Zitat von: _wunschbaby_

Die Biologie der Empfägniss:

" Es dauert im Schnitt drei bis sechs Monate bis Samen- und Eizelle ihr Rendevous haben. Timing ist alles" .................

"Spermien sind völlig orientierungslos! Wie so viele Männer weigern sich auch die Spermien, nach dem Weg zu fragen, obwohl sie gerade blindlings, aber mit grossem Eifer, einen Eileiter entlangschwimmen, in dem bestimmt kein reifes Ei auf sie wartet."   

Jein.

1,) Es dauert drei bis sechs Monate bis eine Schwangerschaft eintritt. Oft scheitert es aber an der Fortentwicklung und Einnistung der Eizelle, nicht am fehlenden Zusammentreffen.

2.) Spermien sind in ihrer Bewegung orientierungslos und viele schaffen den Weg nicht, deshalb müssen es so viele sein. Doch die Eizelle unterstützt die Spermien bei ihrer Suche, indem sie Lockstoffe, aussendet, welche die Schwimmbewegung der Spermien steuern, indem sie deren Kalziumhaushalt verändern. Dieses Anlocken nennt man „Chemotaxis“. http://de.wikipedia.org/wiki/Chemotaxis

Es wurde vermutet, dass  der Stoff Bourgeonal daran beteiligt ist, das Spermium zur Eizelle zu führen. http://de.wikipedia.org/wiki/Bourgeonal Bourgeonal finden wir auch in Maiglöckchen. Spermien reagieren auf eine erhöhte Konzentration von Bourgeonal. Dies belegen Versuche der Forscher um Marc Spehr (Ruhruniversität Bochum). Zwar wird Bourgeonal nicht vom Körper produziert, die Forscher gehen aber davon aus, dass ein vergleichbarer Stoff den Spermien den Weg zur Eizellen weist. Wahrscheinlich ist es das Progesteron. Die Spermien verfügen über Sensoren, welche das in der Nähe der Eizelle gebildete weibliche Geschlechtshormon aufspüren können und schwimmen zu ihm, so die Annahme. Der Lockstoff verändert den Kalziumhaushalt der Spermien und löst eine Schwimmbewegung aus. Die Rezeptoren dafür befinden sich im Schwanz des Spermiums.

http://www.caesar.de/626.html

http://www.swr.de/blog/wissenschaftaktuell/2012/03/02/es-klang-so-schon-und-dennoch-ein-irrtum/

http://www.wissenschaft.de/sixcms/detail.php?id=204275

http://www.3sat.de/page/?source=/nano/medizin/162542/index.html

http://www.artikelmagazin.de/wissenschaft/das-maigloeckchen-phaenomen-spermien-riechen-nichts.html

 

:D

Der Arztcheck:

- Schrieb der Arzt unter seinem Schreibtisch eine SMS während Sie über Hoffnungen und Wünsche oder Geburtserfahrung sprachen?

- Lachte er herzlich, als Sie fragten, ob eine Frau während der Schwangerschaft ihr Gewicht unter Kontrolle halten könne?

- Lachte er höflich über Ihre lahmen Witze?

- Verspüren Sie den Wunsch das Kind nach ihm zu bennenen?

----> LOL

Nach dem wir uns ernsthaft mit dem Thema "lets make a Baby" beschäftigen, dachten wir.... ziehen wir doch auch mal Literatur zu rate.. "was wenn es geklappt hat"?? Schließlich will man ja nicht dumm da stehen ;)

Die Auswahl viel nicht schwer...;) und heute halte ich es in den Händen, das Buch von Sarah jordan und Dr. David Ufberg.

Nach dem ersten Kapitel kam ich nicht umhin euch daran teil haben zu lassen....

Die Biologie der Empfägniss:

" Es dauert im Schnitt drei bis sechs Monate bis Samen- und Eizelle ihr Rendevous haben. Timing ist alles" ................."Spermien sind völlig orientierungslos! Wie so viele Männer weigern sich auch die Spermien, nach dem Weg zu fragen, obwohl sie gerade blindlings, aber mit grossem Eifer, einen Eileiter entlangschwimmen, in dem bestimmt kein reifes Ei auf sie wartet."

............................"vergessen Sie nicht, dass die Sache Spaß machen soll: Machen Sie kein Wissenschaftliches Projekt daraus!

DIe Einnistung:

..........".Bei der Ankunft in der Gebärmutter ist aus der Zygote eine Blastozyste geworden, durch deren Einnistung in der Gebärmutterwand kann eine leichte Blutung entstehen, die manche Frauen irrtümlich für ihrer Periode halten. "

Erste Schwangerschaftsanzeichen

...." Haar- und Nagelwachstum:

Hormone wirken anregend auf das Haar- und Nagelwachstum. Überall sprießen dunkle haare, die Sie auzupfen oder mit Wachs entfernen können. Niemand will, dass Sie sich während Ihrer Schwangerschaft wie ein Yeti fühlen" :)

Für Väter: auch wenn Sie sich über die nun wachsenen Brüste freuen, BERÜHREN AUF EIGENE GEFAHR! Wenn Sie sie bei Brechreiz auf die Toilette begleiten, halten Sie ihr sanft die Haare aus dem Gesicht. Schneiden Sie keine angewiederten Grimassen. (LOL)

usw usw.. Ich finde das Buch ist genial geschrieben und bebildert. Lautes lachen ist garantiert. Schließlich kann man die ganze Sache, die so schon ernst genug ist auch mit einem kleinen Augenzwinkern sehen..... oder?

 

 

 

754 Aufrufe | 4 Beiträge