ist nur Geldmacherei

ich weiss wovon ich rede

wieder eine unseriöse Art mit der Angst Geld zu verdienen  von unseren Medizinmännern-frauen

hm...also Stammzellen sind im Körper das ganze Leben enthalten, denn neue Zellen müssen sich immer neu bilden. Im Alter deutlich weniger, aber immer noch vorhanden. In der Nabelschnurr gibt es natürlich besonders viele, daher wird sie gerne als Quelle verwendet. Ich denke, es ist vorteilhaft für Leute die Geld haben. Notwendig ist es nicht, denke ich.

#1
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Eltern können das Nabelschnurblut auf eigene Kosten bei einer privaten Nabelschnurblutbank einlagern. Ist das eine  sinnvolle Art der Gesundheitsvorsorge für das Kind oder vor allem Geldmacherei?

881 Aufrufe | 3 Beiträge