Ich bin ein Spender, der nach Volljährigkeit der Kinder gern für einen Kontakt zur Verfügung steht (auf Wunsch) - aber bis dahin sich nicht einmischt. Ich habe selbst Familie (eine Tochter) und spende nur, um zu helfen.

Ablaufdatum:
25.09.2020
Kategorien:
Biete Samenspende Deutschland
Biete Samenspende Deutschland » Biete Samenspende in Sachsen

Hallo,

ich spende nur in Sachsen. Männer gibt es in ganz Deutschland. Daher empfehle ich jeder Frau mit Kinderwunsch, sich besser einen Spender im Umfeld zu suchen. Nicht immer hält sich der Eisprung an den Plan und dann ist die Möglichkeit einer spontanen Spende vorteilhaft.

Ich habe kein finanzielles Interesse.

Ich bin vom Typ hell, blaue Augen, gesund, keine Allergien und keine psychische Störungen.

Ich spende nur anonym. Gesundheitstests zur ersten Spende (es gibt genug Selbsttests zu kaufen). Insgesamt, und das gilt für alle Spender, empfehle ich nicht nur auf HIV zu testen, Syphilis, Hep. B+C sowie häufigere Infektionen, wie Chlamydien, HPV (Figwarzen, der Spender muss nichts davon wissen!) oder Herpes genitalis (keine Ahnung, ob es hier auch Selbstests gibt). Was davon durch eine Spende übertragen werden kann, ist mir auch nicht so klar. Neben HIV sehr wahrscheinlich aber auch HPV, Syphilis oder Hepatitis C.

Wenn ihr nur einen Spender (also keine Co Papa) sucht, nehmt jemand mit eigener Familie (inkl. Kind(er))!

Das verbessert Eure Sicherheit.

Ich habe mehrfach erfolgreich gespendet - und das klappt auch ganz gut. Nicht immer beim ersten Versuch, aber dafür ist der Vorgang auch zu komplex. Und trotzdem gelingt es ertaunlich oft sogar beim ersten Versuch. 🙂

Alle bisherigen Spenderkinder sind kerngesund, trotzdem ist das hier definitiv meine letzte Anzeige als Spender. Ich bin nicht mehr 20. Aber ganz praktisch funktioniert alles super, so dass ich mich noch einmal traue, diesen Service anzubieten.

Alles Weitere per PM. 🙂

LG Andreas

 

Kontakt

Ort
Freiberg
Herkunftsland
Deutschland
01.10.2019